Direkt zum Inhalt springen
Natur

Aue Aarau - Wildegg

Zwischen Aarau und Wildegg erstreckt sich mit 317 ha das grösste Auengebiet im Auenschutzpark Aargau. Einmalig für das Aaretal ist das ausgeprägte System grundwassergespeister Bäche - Giessen genannt. Weitere typische Auenelemente waren hier als Folge von Flusskorrektion und Wasserkraftnutzung in den 1930er Jahren nur noch ansatzweise vorhanden. Das Potenzial ehemalige Auenlebensräume wieder herzustellen ist hier so gross, wie in keinem anderen Teilgebiet des Auenschutzparks. Die ersten Renaturierungsvorhaben konnten 2003 realisiert werden. Seither sind die wichtigsten und umfassendsten Wiederherstellungsmassnahmen in Rohr und Rupperswil umgesetzt worden.

Flyer Aarau - Wildegg [pdf, 2.4 MB]