Gesamterneuerungswahl des Gemeinderates für die Amtsperiode 2018/2021

Für die Gemeinderatswahlen vom 24. September 2017 sind folgende Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen worden:

Gemeinderat

Gemeindeammann

Vizeammann

Gestützt auf die gesetzlichen Bestimmungen findet für die Mitglieder des Gemeinderats, den Gemeindeammann sowie den Vizeammann im ersten Wahlgang in jedem Fall eine Urnenwahl statt (§ 30b Gesetz über die politischen Rechte GPR). Nebst den vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten sind auch alle anderen Stimmberechtigten von Möriken-Wildegg wählbar.

 

5103 Möriken, 11. August 2017
Wahlbüro


Meldung druckenText versendenFenster schliessen