Gesamterneuerungswahl der Steuerkommission und des Wahlbüros für die Amtsperiode 2018/2021; Nachnomination

Für die Gesamterneuerungswahl der Steuerkommission und des Wahlbüros der Einwohnergemeinde vom 24. September 2017 wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten angemeldet:

Steuerkommission

Wahlbüro

Da die Anzahl der Kandidierenden der Anzahl der zu vergebenden Sitze entspricht, ist gemäss § 30a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) eine Nachmeldefrist von 5 Tagen anzusetzen, innert der weitere Vorschläge eingereicht werden können.

Wahlvorschläge sind von 10 Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei innert 5 Tagen seit Publikation,
(d.h. bis am 22. August 2017, 12.00 Uhr), einzureichen.

Das erforderliche Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Gehen innert der Frist von 5 Tagen keine neuen Anmeldungen ein, werden die Vorgeschlagenen von der anordnenden Behörde bzw. vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt. (§ 30a GPR)

 

5103 Möriken, 11. August 2017              Wahlbüro


Meldung druckenText versendenFenster schliessen