Serie Surprise | Gartenserenade auf Schloss WildeggKultur
13. Juli 2018
19:30 Uhr
Eine musikalische Reise durch die Kulturen Europas. Die 2. Geigen des argovia philharmonic spielen unter anderem Werke von Vivaldi, Bacewicz, Mendelssohn und bekannte Melodien aus dem Schweizer Kulturerbe. Dass dabei der eine oder andere Sänger aus der aktuellsten Produktion der Oper Schloss Hallwyl mitsingt, sei an dieser Stelle schon verraten. Das Popup-Konzert findet in Kooperation mit dem Museum Aargau statt, das am Konzertabend auch Kurzführungen durch das romantische Schloss Wildegg anbietet. Es erklingen Werke von Vivaldi, Mendelssohn, Sibelius, Debussy, Bacewicz und Melodien aus dem Schweizer Kulturerbe.

Mitwirkende:
Tutti 2.0 – Die 2. Geigen des argovia philharmonic
Cristina Amato, Eurydice Devergranne, Stefan Glaus, Kathrin Jakob, Lisa Öberg, Marianna Szadowiak
Mitglied aus dem Ensemble der Oper Schloss Hallwyl

Dieses Konzert findet im Rahmen des #Kulturerbe2018 statt.

Kurzführungen durchs Schloss ab 18.30 Uhr. (Anmeldung nicht erforderlich.)
LokalitätSchloss Wildegg
Effingerweg 5
5103 Wildegg
Organisatorargovia philharmonic
Organisator/Kontaktinfo[at]argoviaphil.ch
https://www.argoviaphil.ch
Notizzettel druckenTermin exportierenzurück