Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

zur Navigation

Hackschnitzel

Link zurück zur Abteilung

Verkauf von Hackschnitzeln aus dem Wald der OBG Möriken-Wildegg

Hochwertige Hackschnitzel eignen sich nicht nur als wertvolle Biomasse für Heizzwecke, sondern bieten darüber hinaus eine Reihe von weiteren Verwendungsmöglichkeiten:

Abdeckmaterial für Gärten
Das im Wald der OBG Möriken-Wildegg hergestellte zerkleinerte Hackgut eignet sich hervorragend als Abdeckmaterial für Gärten, Gehwege und Parkplätze.

Garten - und Landschaftsbau
Mit zunehmend grösserer Beliebtheit werden Hackschnitzel im Garten- und Landschaftsbau verwendet, da sie nicht nur optisch ansprechend, sondern auch wasserregulierend sowie überaus bodenfreundlich sind.

Biologische Unkrautbekäpfung und natürlicher Dünger
Hackschnitzel lassen sich ähnlich wie Rindenmulch zur Bodenabdeckung einsetzen. Sie eignen sich hervorragend als biologische Unkrautbekämpfung und als natürlicher Dünger für bestimmte Arten von Sträuchern.

Einstreumaterial für Hallen und Reitplätze
Die lang haltbaren Hackschnitzel können in Tiergehegen als Einstreumaterial oder für Hallen und Reitplätze verwendet werden.

Fallschutz
Weitere Einsatzmöglichkeiten von Hackschnitzeln bieten sich bei Kinderspielplätzen als Fallschutz unter Schaukeln, Rutschen oder ähnlichen Spielgeräten an.

 

Wo bekomme ich die Hackschnitzel?

Die Hackschnitzel können in der Multisammelstelle Hasli während den Öffnungszeiten (Mittwoch 14.00 bis 16.00 Uhr, Samstag 10.00 bis 12.00 Uhr) bezogen werden. 

Menge Preis
10 Liter CHF    1.00
100 Liter CHF    6.00
1000 Liter (1 m3 ) CHF  40.00


Die Holzschnitzel können mit dem Eimer (10 Liter) abgefüllt werden. Sie stammen aus dem Wald der Ortsbürgergemeinde Möriken-Wildegg und sind zertifiziert.